ASV Michelfeld, Abteilung Fußball/1. und 2. Mannschaft:

Spielabsagen und Verlegungen (5 Spiele der 1. Mannschaft und 4 Spiele der 2. Manschaft):
# Sa., 7.10., 16 Uhr: ASV Michelfeld I - SG SV Wolfsberg/TSV Geschwand I -> Abgesagt. Nachholtermin Sa., 25.11., 14.30 Uhr -> generelle Absage der Nachholspiele am Sa./So., 25./26.11. und Bekanntgabe der sortigen Winterpause seitens der Kreisspielleitung am Di., 21.11., 10.04 Uhr. Nachholtermine: Im Jahr 2018.
# So., 29.10., 13 Uhr: SG SpVgg Weißennohe II/TSV Gräfenberg II - ASV Michelfeld II -> Abgesagt. Nachholtermin im Jahr 2018 (voraussichtlich am So., 11.03., 13 Uhr).
# So., 29.10., 15 Uhr: SpVgg Weißenohe I - ASV Michelfeld I  -> Abgesagt. Nachholtermin So., 11.03., 15 Uhr.
# Di., 31.10., 15 Uhr: ASV Michelfeld I - ASV Forth I -> Abgesagt. Nachholtermin im Jahr 2018 (voraussichtlich im Mai).
# Do., 2.11., 18.30 Uhr: ASV Michelfeld II - SV Moggast II -> Abgesagt. Nachholtermin im Jahr 2018 (voraussichtlich im Mai).
# So., 12.11., 12.30 Uhr: FC Troschenreuth II - ASV Michelfeld II ->Abgesagt. Nachholtermin im Jahr 2018 (voraussichtlich im Mai).
# So., 12.11., 14.30 Uhr: FC Troschenreuth I - ASV Michelfeld I ->Abgesagt. Nachholtermin im Jahr 2018 (voraussichtlich im Mai).
# Sa., 18.11., 12.30 Uhr: SG SC Kühlenfels II/SV Kirchenbirkig-Regenthal II - ASV Michelfeld II ->Abgesagt. Nachholtermin im Jahr 2018.
# Sa., 18.11., 14.30 Uhr: SV Kirchenbirkig/Regenthal I - ASV Michelfeld I ->Abgesagt. Nachholtermin im Jahr 2018.

=> Mögliche Nachholspieltermine gemäß offiziellen Rahmenterminplan:  Sa./So., 25./26.11., So., 11.03., Di., 1.05., Pfingst-Sa., 19.05. und Fronleichnam Do., 31.05.. Zudem können an allen Wochentagen Spiele angesetzt werden. Das Osterwochenende (Sa., 31.03. und Mo., 2.04.) bleibt normalerweise spielfrei.

 

Baumaßnahme zu rund zwei Drittel fertig

Michelfeld (obl)
Am Montag, 17. Juli war Baubeginn. Nach sieben Wochen (Stand heute Samstag, 9. September) hinterlässt der Terrassen- und Tribünenerweiterungsbau am A-Platz des ASV Michelfeld schon einen ansehnlichen Eindruck. Ein Abschnitt muss noch erstellt werden.

Nach den Zwischenberichten mit Fotos am Freitag, 21. Juli und Sonntag, 13. August (siehe Vereins-Website www.asv-michelfeld.de) wurden nun bis Mittwoch, 30. August die großflächigen Pflasterarbeiten vom Kiosk bis zur Steintribüne abgeschlossen.

Der braune Trennstreifen am Rand entlang der Betonmauer-Wand (der derzeit mit Pflastersteinen gesichert ist) wird demnächst abgeschnitten beziehungsweise entfernt.

Bei Heimspielen der ersten und zweiten Fußball-Herrenmannschaft des ASV Michelfeld werden bekanntlich derzeit vor dem Kiosk-Bereich sechs Tische und grüne Plastik-Stühle (mit mobilen Schirmen als Sonnen- und Regenschutz) aufgestellt sowie entlang der Steintribüne Stühle und mobile Bänke (als alternatives Sitzplatzangebot).

Noch etwas zu tun

Für die nächsten Wochen (allerdings ohne fixen Fertigstellungstermin) stehen konkret schon ein neuer Treppenaufgang mit Geländer zur Steintribüne (diese sollen zur Betonmauer hin vorversetzt werden) und die Errichtung von Steh- beziehungsweise Sitzstufen im unteren Bereich dahinter (derzeit noch Erdreich und Rasen) auf der Agenda.

Im nächsten Schritt wird als Überdachung derzeit eine ausfahrbare Sonnenschutz-Blende favorisiert. Einen genauen Zeitplan hierfür gibt es aber noch nicht.

Bis die gesamte Baumaßnahme fertig ist, wird noch etwas Zeit vergehen. Bis Dezember sind es ja noch drei Monate. Vielleicht klappt es mit der Fertigstellung bis zum Ende des Jahres, was quasi ein „Weihnachtsgeschenk“ für die rund 600 Mitglieder des ASV Michelfeld wäre.

Bilderimpressionen (acht Fotos vom Samstag, 9. September 2017):



 

Zusätzliche Informationen