ASV Michelfeld, Abteilung Fußball/1. und 2. Mannschaft:

Spielabsagen und Verlegungen (5 Spiele der 1. Mannschaft und 4 Spiele der 2. Manschaft):
# Sa., 7.10., 16 Uhr: ASV Michelfeld I - SG SV Wolfsberg/TSV Geschwand I -> Abgesagt. Nachholtermin Sa., 25.11., 14.30 Uhr -> generelle Absage der Nachholspiele am Sa./So., 25./26.11. und Bekanntgabe der sortigen Winterpause seitens der Kreisspielleitung am Di., 21.11., 10.04 Uhr. Nachholtermine: Im Jahr 2018.
# So., 29.10., 13 Uhr: SG SpVgg Weißennohe II/TSV Gräfenberg II - ASV Michelfeld II -> Abgesagt. Nachholtermin im Jahr 2018 (voraussichtlich am So., 11.03., 13 Uhr).
# So., 29.10., 15 Uhr: SpVgg Weißenohe I - ASV Michelfeld I  -> Abgesagt. Nachholtermin So., 11.03., 15 Uhr.
# Di., 31.10., 15 Uhr: ASV Michelfeld I - ASV Forth I -> Abgesagt. Nachholtermin im Jahr 2018 (voraussichtlich im Mai).
# Do., 2.11., 18.30 Uhr: ASV Michelfeld II - SV Moggast II -> Abgesagt. Nachholtermin im Jahr 2018 (voraussichtlich im Mai).
# So., 12.11., 12.30 Uhr: FC Troschenreuth II - ASV Michelfeld II ->Abgesagt. Nachholtermin im Jahr 2018 (voraussichtlich im Mai).
# So., 12.11., 14.30 Uhr: FC Troschenreuth I - ASV Michelfeld I ->Abgesagt. Nachholtermin im Jahr 2018 (voraussichtlich im Mai).
# Sa., 18.11., 12.30 Uhr: SG SC Kühlenfels II/SV Kirchenbirkig-Regenthal II - ASV Michelfeld II ->Abgesagt. Nachholtermin im Jahr 2018.
# Sa., 18.11., 14.30 Uhr: SV Kirchenbirkig/Regenthal I - ASV Michelfeld I ->Abgesagt. Nachholtermin im Jahr 2018.

=> Mögliche Nachholspieltermine gemäß offiziellen Rahmenterminplan:  Sa./So., 25./26.11., So., 11.03., Di., 1.05., Pfingst-Sa., 19.05. und Fronleichnam Do., 31.05.. Zudem können an allen Wochentagen Spiele angesetzt werden. Das Osterwochenende (Sa., 31.03. und Mo., 2.04.) bleibt normalerweise spielfrei.

 

Nochmals Vollgas geben

Erlangen/Pegnitzgrund (obl)
Der ASV Michelfeld will am letzten Spieltag am Pfingst-Wochenende mit seinen beiden gut platzierten Herrenteams auswärts möglichst dreifach punkten und dadurch mit einem positiven Gefühl in die dreiwöchige Sommerpause gehen. Die „Zweite“ (Fünfter in der B-Klasse 4) gastiert bereits am Freitagabend im Derby beim Sechsten FC Pegnitz II und die „Erste“ tritt am Samstag beim Tabellenzweiten in der Fränkischen Schweiz an.

Kreisklasse 3:
FC Wichsenstein - ASV Michelfeld (Pfingst-Samstag, 3. Juni, 16 Uhr)
Die Gastgeber sind als Relegationsplatzinhaber auf Rang zwei punktgleich mit dem Dritten SV Hiltpoltstein (Heimspiel gegen den bereits gesicherten Elften SV Bieberbach) und werden mit Stürmer Mohammed Abubakar (30 Tore) und Mittelfeldspieler Johannes Sebald (19 Treffer, bester Elfmeterschütze der Liga mit zehn Einschüssen) auf Sieg spielen. Mit zwölf Siegen und nur zwei Niederlagen ist die Truppe um Spielertrainer Stefan Rubner die zweitbeste Heimelf der Liga.

ASV-Coach Ilker Caliskan will bekanntlich jedes Spiel gewinnen und er wird deshalb versuchen, trotz einiger verletzter und angeschlagener Spieler eine starke Elf auf das Feld zu schicken. Nach den Plätzen neun und sieben in den vergangenen beiden Jahren werden die überwiegend noch jungen Michelfelder Kicker nun diese gute, aber nicht sehr gute Saison auf Rang fünf abschließen – mit dem nächsten Ziel, sich in der kommenden Spielzeit in der Tabelle wieder etwas zu verbessern. 

Mannschaftsaufgebot ASV Michelfeld (Treffpunkt. Samstag, 14.15 Uhr, ASV-Sportheim): Intern bekannt.

SR: Christoph Stühler (DJK-SC Oesdorf, Gruppe Forchheim, Landesliga-Referee).

Letzte Ergebnisse gegeneinander:
ASV Michelfeld – FC Wichsensein 2:2 (Mittwoch, 26. April 2017).
FC Wichsenstein – ASV Michelfeld 0:3 (Pfingst-Samstag, 18. Mai 2013).
ASV Michelfeld – FC Wichsenstein 2:2 (Sonntag, 21. Oktober 2012).

Seit 2012 (aus der Sicht des ASV Michelfeld):
3 Spiele, 1 Sieg, 2 Remis, 0 Niederlagen, 7:4 Tore, 5 Punkte.
Zu Hause: 2 Spiele, 0 Siege, 2 Remis, 0 Niederlagen, 4:4 Tore, 2 Punkte.
Auswärts: 1 Spiel, 1 Sieg, 0 Remis, 0 Niederlagen, 3:0 Tore, 3 Punkte.

________________________________________________________________


B-Klasse 4
FC Pegnitz II - ASV Michelfeld II (Freitag, 2. Juni, 19 Uhr; vorverlegt vom Samstag, 3. Juni, 13 Uhr)
Das Hinspiel am 5. März war das erste Punktspiel in diesem Jahr – das Rückspiel nun rund drei Monate später ist der letzte Auftritt der ASV-Reserve in dieser Saison, die mit einem Auswärtssieg (und dann 50 Punkte) noch Rang vier (hat derzeit der ASV Pettensiedel, der noch beim Dritten FC Hedersdorf spielen muss, mit 48 Zählern inne) erreichen kann. Auf Michelfelder Seite ist Christof Lindner nach Ablauf seiner Ein-Spiel-Sperre wegen einer Roten Karte wieder spielberechtigt.

Die Gäste (schon feststehender Sechster mit 43 Punkten, letzte Saison Dritter) haben die letzten vier Spiele fast alle hoch gewonnen und haben mit Robin Besold (er erzielte in 19 von 27 Spielen 17 Treffer) den viertbesten Torschützen der Liga in ihren Reihen. In diesem Nachbarderby geht es am letzten Spieltag „nur noch“ um das Prestige und um drei „normale“ Punkte, wobei mit einem Unentschieden beide Teams wohl nicht unzufrieden wären.

Mannschaftsaufgebot ASV Michelfeld II (Treffpunkt: Freitag, 17.45 Uhr, ASV-Sportheim): Intern bekannt.

SR: Manuel Hofmann (SV Neuhaus/Rothenbruck, Gruppe Pegnitzgrund).

Letzte Spiele gegeneinander:
ASV Michelfeld II – FC Pegnitz II 4:2 (Sonntag, 5. März 2017).
FC Pegnitz II – ASV Michelfeld II 0:6 (Pfingst-Montag, 16. Mai 2016).
ASV Michelfeld II – FC Pegnitz II 3:3 (Sonntag, 16. August 2015).

Seit 2012 (aus der Sicht des ASV Michelfeld):
9 Spiele, 4 Siege, 1 Remis, 4 Niederlagen, 20:20 Tore, 13 Punkte.
Zu Hause: 5 Spiele, 3 Siege, 1 Remis, 1 Niederlage, 12:12 Tore, 10 Punkte.
Auswärts: 4 Spiele, 1 Sieg, 0 Remis, 3 Niederlage, 8:8 Tore, 3 Punkte.

Zusätzliche Informationen