Sechs Zähler sind das Ziel

Erlangen/Pegnitzgrund (obl)
Der ASV Michelfeld will an den letzten beiden Spieltagen der Saison 2016/2017 mit seinen beiden Fußball-Herrenteams nochmals optimal punkten. Die „Erste“ möchte seine Heimstärke mit einem Dreier gegen den Tabellendritten untermauern und die zweite Mannschaft (guter Vierter in der B-Klasse 4) rechnet sich im Vorspiel um 13 Uhr auch Chancen gegen den Dritten FC Hedersdorf aus.

Kreisklasse 3:

ASV Michelfeld – SV Hiltpoltstein (Sonntag, 15 Uhr)
Der seit fünf Spielen siegreiche Fünfte Michelfeld möchte auch seine letzten beiden Saisonspiele gegen den Dritten Hiltpoltstein und beim Zweiten Wichsenstein (sechs Punkte mehr) gewinnen und somit zumindest Zünglein an der Waage im engen Aufstiegsrennen spielen. Die „Hippos“ waren in der vergangenen Saison schon Tabellendritter und haben mit Spielertrainer Florian Wehrfritz im defensiven Mittelfeld, Mittelstürmer Stephan Escherich (21 Treffer) und Offensiv-Stratege Daniel Friedrich (elf Tore und 13 Vorlagen) nur zwei Zähler Rückstand auf den Relegationsplatz zwei, so dass etwas Spannung in diesem Duell (in der Vorrunde unentschieden) garantiert ist.

Die Gastgeber wollen sich im Vorfeld dieses wichtigen Spiels nicht in die Karten schauen lassen, was das voraussichtliche Aufgebot für Sonntag anbelangt – einige Akteure sind verletzungsbedingt noch angeschlagen, so dass sich die Formation erst am Spieltag entscheidet. Die Zuschauer dürfen sich auf jeden Fall auf eine interessante Partie bei sommerlichen Temperaturen freuen, zumal im Anschluss um etwa 17 Uhr am ASV-Sportheim noch eine öffentliche Gruppenauslosung zum großen Sportplatzkirwa-Wanderpokal-Turnier am Samstag, 24. Juni stattfindet.

Mannschaftsaufgebot ASV Michelfeld (Treffpunkt: Sonntag, 13.45 Uhr, ASV-Sportheim): Folgt am Spieltag.

SR: Jason Altmann (1. FC Reichenschwand, Gruppe Pegnitzgrund, Kreisliga-Referee).

Letzte Ergebnisse gegeneinander:
# Kreisklasse 3 Erl./Peg.: SV Hiltpoltstein - ASV Michelfeld 1:1 (Samstag, 5. November 2016).
# Kreisklasse 3  Erl./Peg.: ASV Michelfeld – SV Hiltpoltstein 0:1 (Sonntag, 5. Juni 2016).
# Kreisklasse 3 Erl./Peg.: SV Hiltpoltstein - ASV Michelfeld 1:2 (Sonntag, 15. November 2015).
# Kreisklasse 3 Erl./Peg.: SV Hiltpoltstein - ASV Michelfeld 4:3 (Sonntag, 3. Mai 2015).
# Kreisklasse 3  Erl./Peg.: ASV Michelfeld – SV Hiltpoltstein 0:2 (Sonntag, 5. Oktober 2014).
# Kreisklasse 3 Erl./Peg.: SV Hiltpoltstein - ASV Michelfeld 5:0 (Sonntag, 12. Mai 2013).
# Kreisklasse 3  Erl./Peg.: ASV Michelfeld – SV Hiltpoltstein 1:2 (Samstag, 13. Oktober 2012).

Seit 2012 (aus der Sicht des ASV Michelfeld):
7 Spiele, 1 Sieg, 1 Remis, 5 Niederlagen, 7:16 Tore, 4 Punkte.
Zu Hause: 3 Spiele, 0 Siege, 0 Remis, 3 Niederlagen, 1:5, 0.
Auswärts: 4 Spiele, 1 Sieg, 1 Remis, 2 Niederlagen, 6:11, 4.

____________________________________________________________________


B-Klasse 4
ASV Michelfeld II – FC Hedersdorf (Sonntag, 13 Uhr)
2006/2007 stieg die erste Mannschaft des ASV (damals 15. von 17) zusammen mit dem FC Hedersdorf (als 13. über die Relegation), FC Pegnitz (14.), TSV Rückersdorf (16.) und SV Neuhaus/Rothenbruck (17.) aus der Kreisliga ab – zehn Jahre später erwartet die ASV-Reserve nun die „Erste“ des Schnaittacher Vorortvereins, der als Tabellendritter zwei Spieltage vor Saisonende vier Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz zwei hat. Die Gäste, bei denen acht Spieler im Alter zwischen 31 und 44 Jahren zum Stamm gehören, werden von Routinier Thomas Wolf trainiert, sein „Co“ ist Spieler Michael Wolf (26, bester Torschütze des FCH mit 15 Treffern).

Auf ASV-Seite ist Stammtorhüter Andreas Leissner nach seiner Rotsperre (zwei Spiele wegen Notbremse am Mittwoch, 10. Mai beim FC Troschenreuth II) wieder spielberechtigt, aber Christof Lindner fehlt nach „Rot“ am vergangenen Samstag beim FC Eschenau III. Die Heimelf hat derzeit noch zwei Punkte Vorsprung auf den Fünften ASV Pettensiedel, aber schon fünf Zähler Rückstand auf den Dritten FC Hedersdorf – gegen den man im Hinspiel erst in der dritten Nachspielminute den Ausgleich kassierte.

Voraussichtliches Mannschaftsaufgebot ASV Michelfeld II (Treffpunkt: Sonntag, 11.45 Uhr, ASV-Sportheim): Folgt am Spieltag.

SR: Recep Yerlitas (SV Hartenstein, Gruppe Pegnitzgrund).

Letzte Ergebnisse gegeneinander:
# B-Klasse 4 Erl./Peg.: FC Hedersdorf – ASV Michelfeld II 2:2 (Sonntag, 6. November 2016).

 

 

Zusätzliche Informationen