Qualitätssiegel wurde verlängert


Der ASV Michelfeld bleibt in Besitz dieser Auszeichnung für die nächsten zwei Jahre.

Michelfeld (obl)
Der ASV Michelfeld darf auch in den nächsten beiden Jahren das Qualitätssiegel "Pluspunkt Gesundheit.DTB" tragen. Einen entsprechenden positiven Bescheid erhielt der Verein nun im April von Dr. Alfons Hölzl, Präsident des Bayerischen Turnverbands in München.

Übungsleiterin Ingrid Leisner (45), die das Siegel am 18. März 2009 von der Vorsitzenden des Turngaues Oberpfalz Nord Inge Pannrucker (Tirschenreuth) persönlich am Trainingsort Pfarrzentrum St. Otto Michelfeld erhielt, darf den Kurs Rücken-Fitness per nun erfolgter Verlängerung bis 31. März 2013 weiterhin anbieten. Der ASV Michelfeld ist somit berechtigt, das Logo "Pluspunkt Gesundheit.DTB" und die Dachmarke "Sport pro Gesundheit" benutzen zu dürfen.


Vor zwei Jahren erhielt Ingrid Leisner (rechts, mit Urkunde) das Qualitätssiegel von Ingrid Pannrucker (3.v.r.) überreicht. Es gratulierten die Kursteilnehmer, erster Vorsitzender Dieter Hofmann (2.v.r.) und zweiter Vorsitzender Siegfried Raß (1.v.l.).

Lobende Worte von höchster Stelle

"Ich freue mich, dass Sie mit ihrem Verein die Chancen erkannt haben, die in dieser Initiative des Deutschen Turner-Bundes stecken und dass wir, der Deutsche Turner-Bund, ihr Landesverband und vor allem ihr Verein den "Pluspunkt.Gesundheit.DTB" zu einem Markenzeichen für Qualität im Gesundheitssport in ganz Deutschland machen", so BTV-Präsident Hölzl in seinem Schreiben an den ersten Vorsitzenden des ASV Michelfeld Dieter Hofmann.

Umfangreiches und attraktives Programm

Der ASV Michelfeld bietet mit seinen Übungsleitern Ingrid Leisner und Gabi Trenz (und demnächst auch Bianca Lindner und Magdalena Weber, die die C-Lizenz Breitensport erwerben wollen) eine Reihe von interessanten Kursen im Sommer und Winter unter fachkundiger Leitung an. Dazu gehören Aerobic/Bodystyling, 50+, Step-Aerobic (für Einsteiger und Fortgeschrittene), Rücken-Fit, Pilates und Drums Alive. Jeder und jede Interessierte, egal welchen Alters oder Geschlechts, ist herzlich willkommen. Die Übungsleiter stehen gerne bei Fragen zur Verfügung.
 

 

Zusätzliche Informationen