Auf die Plätze, fertig, los

  • Drucken

Zweiter ASV gegen Dritter SVK – 17 Punktspiele in 14 Wochen bis 14. Juni

Michelfeld (obl)
Nach 138 Tagen Punktspielpause (der letzte Einsatz war am 27. Oktober gegen den Tabellenführer SV Moggast mit 1:0 vor 150 Zuschauern) will die „Erste“ des ASV Michelfeld wieder ran – bei voraussichtlich ordentlichen Platz- und Witterungsbedingungen mit sonnigen 10 Grad sowie ohne große Angst vor dem  Coronavirus. Die ASV-Reserve (Vorletzter in der A-Klasse 4) erwartet im Vorspiel um 13 Uhr den Neunten SG SV Plech/SV Neuhaus-Rothenbruck II – ebenfalls ein Spiel mit Derbycharakter.

Kreisklasse 3 Erlangen/Pegnitzgrund
17. Spieltag
Sonntag, 15. März, 15 Uhr:
ASV Michelfeld - SV Kirchenbirkig/Regenthal
Die Oberpfälzer (fünf Punkte hinter dem Ersten Moggast, der zwei Spiele mehr ausgetragen hat) trugen im Februar vier Vorbereitungspartien aus, doch im März fielen ein Test- und ein Nachholspiel aus, so dass das Christian-Ringler-Team seit drei Wochen ohne Spielpraxis ist. Bei den Gastgebern stehen wohl alle Stammkräfte (darunter Winter-Neuzugang Thomas Scheidler vom Kreisligisten TSV Königstein) zur Verfügung und drei ASV-Plätze bieten sich als mögliche Spielstätte an.

Die Gäste (ein Zähler hinter dem ASV und zwei Spiele mehr) gewannen am vergangenen Samstag auf ihrem B-Platz „in der Senke“ mit Spielertrainer Stefan Niebler (39) gegen den Vorletzten ASV Herpersdorf 1:0, wobei Liga-Top-Torjäger Felix Grembler (16 Einschüsse, erzielte bisher 69,5 Prozent aller SVK-Saisontore) nicht traf. Kirchenbirkig/Regenthal ist als kompakte und kampfstarke Einheit bekannt, die erst mal bespielt und geknackt werden muss – drei von vier Saisonniederlagen fielen knapp aus (jeweils 0:1) und eine (0:2) kam nur unwesentlich höher zustande.

SR-Einteilung: Gerd Rösel (SV Alfeld, Gruppe Pegnitzgrund). Kreisklassen-Schiedsrichter, Ex-Kreisliga-Referee.

Voraussichtliches Mannschaftsaufgebot ASV Michelfeld: Die Daten waren bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt, da am Mittwoch und am Freitag das Mannschaftstraining stattfindet.

Letzte Spiele gegeneinander:
# KK 3 Erl./Peg.: SV Kirchenbirkig/Regenthal - ASV Michelfeld 0:1 (Sonntag, 18. August 2019). Zuschauer: 175. ASV-Tor: Christian Ringler(80., wuchtiger und abgefälschter 22-Meter-Freistoß in halblinker Position ins rechte obere Eck).
# KK 3 Erl./Peg.: SV Kirchenbirkig/Regenthal - ASV Michelfeld 2:5 (Dienstag, 1. Mai 2018). Zuschauer: 150. ASV-Tore: Daniel Meier (drei), Manuel Lehner, Florian Beyer.
# KK 3 Erl./Peg.: ASV Michelfeld – SV Kirchenbirkig/Regenthal 1:0 (Sonntag, 20. August 2017).
# KK 3 Erl./Peg.: SV Kirchenbirkig/Regenthal - ASV Michelfeld 3:4 (Sonntag, 23. April 2017).
# (…)
# Relegationsspiel um den Aufstieg von der A-Klasse in die Kreisklasse: SV Kirchenbirkig/Regenthal – ASV Michelfeld 1:2 n.V. (Dienstag, 17. Juni 2014, 18.30 Uhr, beim FC Pegnitz). Zuschauer: 650. ASV-Tore: Jürgen Born, Patrick Siegler.
# (…)

Seit 2012/2013 (aus der Sicht des ASV Michelfeld): 10 Spiele, 8 Siege, 0 Unentschieden, 2 Niederlagen, 21:9 Tore.
___________________________________________________________________

A-Klasse 4 Erlangen/Pegnitzgrund
17. Spieltag
Sonntag, 15. März, 13 Uhr:
ASV Michelfeld II – SG SV Plech/SV Neuhaus-Rothenbruck II
Die Jürgen Born-Truppe hat im Februar zwei Testspiele absolviert, doch die geplanten „Generalproben“ gegen den TSV Gräfenberg (Sonntag, 1. März, 12.30 Uhr) und beim TSV Königstein II (Mittwoch, 11. März, 18.30 Uhr) fielen aufgrund der Platzverhältnisse leider aus. Da aus dem großen Gesamtkader für beide Herrenteams (rund 40 Spieler) derzeit fast alle Spieler einsatzbereit sind, ist mit einem leistungsstarken Mannschaftsaufgebot der ASV-Reserve für diesen Sonntag zu rechnen.

Die neue Spielgemeinschaft aus Plech und der „Zweiten“ aus Neuhaus, die von Ronny Marx und Sebastian Brütting gecoacht werden, steht als Neunter nur drei Punkte vor dem Relegationsplatz zwölf und hat nur vier Zähler Vorsprung auf den Vorletzten ASV Michelfeld II. Matthias Kasper (sechs Tore) und Philipp Krätschmer (vier) haben bisher am besten getroffen und die „Erste“ des SVN spielt am Sonntag um 15 Uhr in Velden im Derby bei der SG Oberes Pegnitztal.

SR-Einteilung: Walter Kaufmann (1. FC Schnaittach, Gruppe Pegnitzgrund). Ex-Kreisliga-Referee.

Voraussichtliches Mannschaftsaufgebot ASV Michelfeld II: Die Daten waren bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt, da am Mittwoch und am Freitag das Mannschaftstraining stattfindet.

Letztes Spiel gegeneinander:
# A-Klasse 4 Erl./Peg.: SG SV Plech/SV Neuhaus-Rothenbruck II – ASV Michelfeld II 3:2 (Donnerstag, 5. September 2019, 18.30 Uhr, in Neuhaus, B-Platz, Flutlicht). Zuschauer: 60. ASV-Tore: Nicolas Bauer, Thomas Kohl.