Abteilung Fußball, A- bis G-Junioren:
SG Auerbach (SV 08 Auerbach + ASV Michelfeld).
Siehe Facebook-Seite im Internet.
Spielpläne A-, B-, C-, D-, E- und F-Junioren in der Herbstrunde 2019: Siehe bfv.de.

Erläuterung zur Beitragsanpassung ab dem Kalenderjahr 2020:
Die neue Staffelung der Vereins-Mitgliedsbeiträge und eine entsprechende Begründung hierfür steht als pdf-Dokument zum Herunterladen und Ausdrucken unter Downloads/Verein zur Verfügung [Stand: Montag, 15. Juli 2019, 22.45 Uhr]. Zudem ist der komplette Text in der Rubrik "Aktuelles" (auf der Startseite) mit der Überschrift "Vereins-Beitragsanpassung ab Kalenderjahr 2020" seit Dienstag, 16. Juli nachzulesen.

Seit Freiag, 13. März (in der Corona-Zeit, bis zum 1. Punktspiel der 1. Fußball-Herrenmannschaft des ASV Michelfeld nach der "Pause"):
"Interview der Woche", siehe Artikel unter "Aktuelles".

Seit Freitag, 20. März 2020:
"Einkaufsservice" (in der Corona-Zeit) für Senioren und Menschen mit Vorerkrankungen . Siehe Informationen im Online-Artikel, Link ->http://www.asv-michelfeld.de/index.php/aktuelles/1252-aktiv-gelebte-solidaritaet

Seit Montag, 11. Mai 2020:
Fußball-Training der Herren-Kicker des ASV Michelfeld in Kleingruppen (gemäß BFV-Leitfaden und Hygiene-Vorschriften).

 

 

 

 

„Generalprobe“ gegen Ex-Kreisligisten

Michelfeld (obl)
Die Herren-Fußballer des ASV Michelfeld (Kreisklasse 3 und A-Klasse 4 Erlangen/Pegnitzgrund) absolvieren an diesem Wochenende ein Trainingslager am eigenen Sportgelände und wollen dort ihre letzten Testspiele vor dem Punktspielstart in einer Woche (Samstag, 7. März, 13/15 Uhr gegen den SC Eckenhaid II/I) austragen. Die ASV-Reserve hat geplant, im Vorspiel um 12.30 Uhr in Michelfeld am C-Platz an der B 85 gegen den TSV Gräfenberg (aktuell Zwölfter in der A-Klasse 3 Erlangen/Pegnitzgrund, 2015 noch Kreisligist) anzutreten.

Freundschaftsspiel
Wintervorbereitung 2020
Sonntag, 1. März, 14.30 Uhr, Spielort Auerbach, Schulsportplatz (hinter der Helmut-Ott-Halle, Neuhauser Straße 1B):
ASV Michelfeld – TSV Kirchehrenbach
Nach vier interessanten Testspielen im Februar gibt es auf ASV-Seite bereits einige wichtige Erkenntnisse (mehrere Spielsysteme und 20 verschiedene Spieler getestet), keine Verletzte, noch Verbesserungspotenziale und grundsätzlich eine positive Stimmungslage. Am Sonntag könnte Spielertrainer Christian Ringler mit seinem Team schon mal den „Ernstfall“ (Wettkampfbedingungen auf eigenen Platz) simulieren, auch wenn die Beine nach intensiven Trainingseinheiten in dieser Woche wohl etwas schwer sind.

Die Gäste vom “Walberla“ (rund acht Kilometer östlich von Forchheim, 41,3 Kilometer von Michelfeld entfernt) stiegen im Juni letzten Jahres gemeinsam mit dem ASV aus der Kreisliga 2 ab und stehen derzeit auf den sechsten Platz in der Kreisklasse 2. Der TSV startet mit seinem Spielertrainer Patrick Steube (32, kam vor dieser Saison vom Kreisklassisten SpVgg Heroldsbach/Thurn) erst am 15. März gegen den SV Poxdorf in die Punkterunde 2020.

SR-Einteilung: Dieter Brückner (TSV Velden, Gruppe Pegnitzgrund).

Mannschaftsaufgebot und Treffpunkt ASV Michelfeld: Die Daten waren bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt, da in dieser Woche am Mittwoch (um 18.30 Uhr für die Zweite Mannschaft am ASV-Sportgelände und um 19.30 Uhr für die Erste Mannschaft im Fitnesstudio HUMAN in Auerbach), Freitag (ab 20 Uhr in der Helmut-Ott-Halle), Samstag (nachmittags auf der Tartanbahn am Schulsportplatz in Auerbach) und Sonntag (Details noch offen) Trainingseinheiten stattfinden.

Letzte Spiele gegeneinander:
# Kreisliga 2 Erlangen/Pegnitzgrund: ASV Michelfeld – TSV Kirchehrenbach 6:3 (Samstag, 8. Juni 2019, 16 Uhr).
# Kreisliga 2 Erlangen/Pegnitzgrund: TSV Kirchehrenbach - ASV Michelfeld 3:3 (Sonntag, 28. Oktober 2018, 15 Uhr).

Zusätzliche Informationen