Abteilung Fußball, A- bis G-Junioren:
SG Auerbach (SV 08 Auerbach + ASV Michelfeld).
Siehe Facebook-Seite im Internet.
Spielpläne A-, B-, C-, D-, E- und F-Junioren in der Frühjahrsrunde 2019: Siehe bfv.de.

Erläuterung zur Beitragsanpassung ab dem Kalenderjahr 2020:
Die neue Staffelung der Vereins-Mitgliedsbeiträge und eine entsprechende Begründung hierfür steht als pdf-Dokument zum Herunterladen und Ausdrucken unter Downloads/Verein zur Verfügung [Stand: Montag, 15. Juli 2019, 22.45 Uhr]. Zudem ist der komplette Text in der Rubrik "Aktuelles" (auf der Startseite) mit der Überschrift "Vereins-Beitragsanpassung ab Kalenderjahr 2020" seit Dienstag, 16. Juli nachzulesen.

 

 

Zwei ASV-Duelle auswärts

Michelfeld (obl)
Der ASV Michelfeld gastiert am vorletzten Vorrundenspieltag und nach der Uhrzeitumstellung eine halbe Stunde früher als im Oktober mit beiden Fußball-Herrenteams in der Marktgemeinde Eckental. Die „Erste“ tritt beim abstiegsbedrohten Vorletzten an und im Vorspiel um 12.30 Uhr hat es die ASV-Reserve (Vorletzter in der A-Klasse 4) mit dem Achten ASV Herpersdorf II zu tun.

Kreisklasse 3 Erlangen/Pegnitzgrund
14. Spieltag
Sonntag, 3. November, 14.30 Uhr:
ASV Herpersdorf - ASV Michelfeld
Die Gastgeber (in den letzten zwei Saisons jeweils Neunter, nach dem personellen Aderlass ihrer Offensivkräfte in dieser Spielzeit erst fünf Tore in 13 Spielen) haben mit Trainer Markus Penning trotz erst magerer sechs Punkte (nur zwei Zähler hinter dem ersten Nichtabstiegsplatz 13) in den letzten sechs Wochen in Heimspielen einige Achtungserfolge geschafft – 0:0 im Derby gegen den ASV Forth, 1:0 gegen den FC Troschenreuth und 0:0 im Derby gegen den SC Eckenhaid (allesamt Teams aus der oberen Tabellenhälfte).

Im Michelfelder Lager wird man sich wie immer akribisch, gewissenhaft und konzentriert auf den Gegner vorbereiten, um nach der Zurückeroberung der Tabellenführung (1:0 im Top-Spiel gegen den SV Moggast, bereits das siebte Saisonspiel ohne Gegentor) weiterhin in der Erfolgsspur zu bleiben. Vom Stamm fehlt sicher Devit Akdemir (Mittelfußbruch), Spielertrainer Christian Ringler (nach Erkältung) ist wieder einsatzbereit  und hinter dem Einsatz von Thomas Hofmann (Muskelfaserriss im Oberschenkel vor vier Wochen) sowie Lukas Knappik (muskuläre Probleme seit Saisonbeginn) steht noch ein Fragezeichen.

Nach den Mannschaftstrainingseinheiten am Dienstag und am Donnerstag sind die gleichen 15 Mann aufgestellt wie am vergangenen Sonntag.

SR-Einteilung: Kurt Meier (FV Wendelstein, Gruppe Jura Nord).

Mannschaftsaufgebot und Treffpunkt ASV Michelfeld (Treffpunkt: Sonntag, 12 Uhr, ASV-Sportheim, Michelfeld): Sattler – M. Gsell, N. Metschl, M. Zerreis, Schwendner, Bauer, Lehner, Gropp, Bachmann, Friedl, Looshorn, Schäffner, Kohl, Meier, Ringler.

Letzte Ergebnisse gegeneinander:
# Kreisklasse 3 Erl./Peg.: ASV Herpersdorf – ASV Michelfeld 1:3 (Sonntag, 27. Mai 2018).
# Kreisklasse 3 Erl./Peg.: ASV Michelfeld – ASV Herpersdorf 2:1 (Sonntag, 22. Oktober 2017).

Bilanz seit 2012/2013 (aus der Sicht des ASV Michelfeld): Vier Spiele, drei Siege, null Unentschieden, eine Niederlage, 7:3 Tore, neun Punkte.

_____________________________________________________


A-Klasse 4 Erlangen/Pegnitzgrund
14. Spieltag
Sonntag, 3. November, 12.30 Uhr:
ASV Herpersdorf II - ASV Michelfeld II
Die Gastgeber (letzte Saison Zwölfter in der A-Klasse 2) holten in zehn Spielen bisher 13 Punkte – Stand-By-Stürmer Alexander Zeltner (27, als Co-Trainer der U14 der SpVgg Greuther Fürth/Förderrunde Bundesliga NLZ an diesem Sonntag mit seinem Team bei der SpVgg Unterhaching) erzielte dabei zehn Tore in drei Partien, die allesamt gewonnen wurden. Am vergangenen Sonntag ging das Derby gegen den Vierten SC Eckenhaid II mit 0:2 verloren.

Die ASV-Reserve ist seit acht Spielen (4:1-Heimsieg gegen die SpVgg Hüttenbach III am Sonntag, 1. September) ohne Sieg, hofft aber auf die baldige Rückkehr einiger von zuletzt vielen fehlenden Stammkräfte und setzt auf den bewährten Faktor Zusammenhalt (gerade jetzt in einem sportlichen Negativtrend trotz guter Moral und vorhandener Qualität), um schrittweise die Punkte für den machbaren Klassenerhalt zu sammeln.

Im Vergleich zur Vorwoche stehen Alexander Trenz, Marco Wöhrl und erstmals in dieser Saison Florian Beyer zur Verfügung – von den 14 aufgebotenen Spielern werden zwei (Andre Bachmann und Simon Schwendner) noch auf die Bank der „Ersten“ nachrücken.

SR-Einteilung: Peter Gebhard (1. FC Schnaittach, Gruppe Pegnitzgrund).

Mannschaftsaufgebot und Treffpunkt ASV Michelfeld II (Treffpunkt: Sonntag, 11 Uhr, ASV-Sportheim, Michelfeld). A. Leissner – Al. Trenz, Schwendner, Bachmann, Popp, Wöhrl, D. Siegler, P. Siegler, L. Schleicher, A. Beyer, F. Rieger, F. Beyer, M. Trenz, Thumbeck.

Letztes Ergebnis gegeneinander (seit 2012/2013):
# Freundschaftsspiel: ASV Michelfeld II – ASV Herpersdorf II 2:6 (Sonntag, 2. März 2014, 12.45 Uhr). Michelfeld II belegte in der betreffenden Saison den neunten Platz in der B-Klasse 4, Herpersdorf II wurde Neunter in der B-Klasse 5.

__________________________________________________________________________________

Update mit Manschaftsaufgebote und Treffpunkte ASV Michelfeld I/II: Donnerstag, 31. Oktober, 23 Uhr.

 

Zusätzliche Informationen