Abteilung Fußball, A- bis G-Junioren:
SG Auerbach (SV 08 Auerbach + ASV Michelfeld).
Siehe Facebook-Seite im Internet.
Spielpläne A-, B-, C-, D-, E- und F-Junioren in der Frühjahrsrunde 2019: Siehe bfv.de.

Erläuterung zur Beitragsanpassung ab dem Kalenderjahr 2020:
Die neue Staffelung der Vereins-Mitgliedsbeiträge und eine entsprechende Begründung hierfür steht als pdf-Dokument zum Herunterladen und Ausdrucken unter Downloads/Verein zur Verfügung [Stand: Montag, 15. Juli 2019, 22.45 Uhr]. Zudem ist der komplette Text in der Rubrik "Aktuelles" (auf der Startseite) mit der Überschrift "Vereins-Beitragsanpassung ab Kalenderjahr 2020" seit Dienstag, 16. Juli nachzulesen.

 

 

Mühsamer ASV-Arbeitssieg

Bachmann trifft für Tabellenführer - Michelfeld als einziges Team der Liga noch ungeschlagen

Kreisklasse 3 Erlangen/Pegnitzgrund, Herren
7. Spieltag
Sonntag, 15. September 2019, 15 Uhr:
ASV Michelfeld – 1. FC Eschenau 1:0 (0:0)
Die Hausherren lief als Tabellenführer dieses Mal mit Daniel Meier, Paul Gropp und Devit Akdemir für Thomas Kohl, Manuel Lehner (beide in der zweiten Halbzeit eingewechselt) und Spielertrainer Christian Ringler im Vergleich zur erfolgreichen Vorwoche auf. Die Gäste aus der Marktgemeinde Eckental (bisher auswärts erst ein Zähler) veränderten ihre Startelf nach dem letzten Spiel auf fünf Positionen.

Die Gastgeber verzeichneten in der ersten Halbzeit zwar viel Ballbesitz, konnten aber wegen zu wenig Tempo und zu schwachen Offensivdruck trotz vier halbwegs guten Torchancen nicht in Führung gehen. Andre Bachmann zielte halbrechts frei am langen Eck vorbei (14.), Paul Gropp traf am Fünfmeterraum nach einer Linksflanke von Daniel Meier den Ball nicht optimal (27.),  zirkelte das Leder aus 17 Metern rechts daneben (35.) und bei freier Bahn im Strafraum wurde ein Schuss von ihm noch abgeblockt (42.). Die defensiv organisierten Gäste trafen durch Jonas Schmitt frei in  halblinker Position im Sechzehner sogar den Innenpfosten (7.) und reklamierten in der Szene danach noch einen Foulelfmeter.

In den zweiten 45 Minuten blieb es ein Geduldsspiel, das von der Spannung lebte. Auf energische Vorarbeit von Paul Gropp über Außen mit Pass von der Torauslinie zurück in den Rücken der Abwehr schoss schließlich Andre Bachmann im Strafraum den Ball konsequent in die Maschen zum 1:0 (58.). Die Schlussphase mit zwei guten Gäste-Gelegenheiten (18-Meter-Freistoß/76., Kopfball Vera Ribeiro nach einer Freistoßflanke/84.) und die lange Nachspielzeit überstanden die Michelfelder (die mit nun 19 Punkten nach sieben Spielen genau so viele Zähler auf dem Konto haben wie letzte Saison in der Kreisliga beim Abstieg) unbeschadet. Wenn ASV-Kapitän Markus Schäffner in der vierten Nachspielminute einen 17-Meter-Freistoß in mittiger Position versenkt hätte (FCE-Keeper Jannik Steinbach hielt), hätten die dieses Mal nicht so starken Michelfelder nicht bis zur letzten Sekunde um die drei erkämpften Punkte zittern müssen.

Der ASV Michelfeld (weiterhin Erster, einen Punkt vor dem SV Moggast) tritt am Sonntag, 22. September um 15 Uhr in einem Spitzenspiel der Liga beim Sechsten ASV Forth (acht Zähler und ein Spiel weniger) an. Der 1. FC Eschenau (unverändert Zwölfter) erwartet zeitgleich den Vorletzten FC Betzenstein (ein Punkt aus sieben Spielen).

SR: Mustafa Akkaya (Hersbruck, SV Altensittenbach, Gruppe Pegnitzgrund).
Tor: 1:0 (58.) Andre Bachmann.
Zuschauer: 90.
Besondere Vorkommnisse: Fünf Minuten Nachspielzeit.

Gelbe Karten: Kohl, Looshorn (beide ASV Michelfeld); Kolbenschlag (1. FC Eschenau).
Torchancenverhältnis: 6:3.
Eckballverhältnis: 1:2.

ASV Michelfeld (in Klammern: Auswechslungen mit Rückwechsel): Sattler – Looshorn (86. Popp), M. Zerreis, Bachmann (83. Meier), Schäffner, Hofmann, Friedl (46. Lehner), Akdemir (59. Friedl), Meier (53. Kohl/90.+4 Bachmann), M. Gsell, Gropp. Nicht eingesetzt: Bauer, Ringler, A. Leissner (ETW)

1. FC Eschenau (in Klammern: Auswechslungen mit Rückwechsel): Steinbach – Kadrijaj, Kolbenschlag (86. Heubeck), C. Schmidt (72. Hornberger), Reis, J. Schmitt, Denndorf, Roser, F. Wurzberger (64. Kaiser), Hornberger (46. Vera Ribeiro), Hager.  Nicht eingesetzt: Reshid.
_______________________________________________________________________________________________

Eine Bildergalerie mit 20 Fotos rund um das Spiel ist im Fußball-Online-Portal www.anpfiff.info zu besichtigen. Sechs Fotos davon sind seit Sonntag, 15. September, 21 Uhr hier zu sehen.



[Fotos: Ralph Storbl].

 

Zusätzliche Informationen