Abteilung Fußball, A- bis G-Junioren:
SG Auerbach (SV 08 Auerbach + ASV Michelfeld).
Siehe Facebook-Seite im Internet.
Spielpläne A-, B-, C-, D-, E- und F-Junioren in der Frühjahrsrunde 2019: Siehe bfv.de.

Erläuterung zur Beitragsanpassung ab dem Kalenderjahr 2020:
Die neue Staffelung der Vereins-Mitgliedsbeiträge und eine entsprechende Begründung hierfür steht als pdf-Dokument zum Herunterladen und Ausdrucken unter Downloads/Verein zur Verfügung [Stand: Montag, 15. Juli 2019, 22.45 Uhr]. Zudem ist der komplette Text in der Rubrik "Aktuelles" (auf der Startseite) mit der Überschrift "Vereins-Beitragsanpassung ab Kalenderjahr 2020" seit Dienstag, 16. Juli nachzulesen.

 

 

Gute Paulsdorfer Generalprobe in Michelfeld

Bezirksliga-Absteiger gewinnt letztes Testspiel - Ersatzgeschwächte ASV-Kicker noch nicht in Form

Freundschaftsspiel, Herren.
Sommervorbereitungsphase

Freitag, 19. Juli 2019, 19 Uhr:
ASV Michelfeld – SSV Paulsdorf 0:4 (0:2)
Der gastgebende Kreisklassist bot in seinem dritten Testspiel 15 Spieler auf – zehn von der „Ersten“ und fünf von der zweiten Mannschaft. Der Kreisligist aus der Region Amberg reiste neun Tage vor dem Saisonstart nahezu „komplett“ in Bestbesetzung an.

Die Gäste waren im derzeitigen Stadium der Sommervorbereitung gegen die Michelfelder (die erst in drei Wochen das erste Punktspiel austragen) in einigen Belangen sichtbar besser. Die Halbzeitführung resultierte aus einen Eigentor und einem Kopfball nach einer Freistoßflanke: Nach einer Rechtsflanke von Andreas Wiessnet bugsierte ASV-Verteidiger Simon Schwendner am Fünfmeterraum den Ball ins eigene Tor (8.). Die Chance zum Ausgleich vergab Paul Gropp, der (halbrechts im Sechzehner angespielt) am Gäste-Keeper Andreas Appel scheiterte (20.). Drei Minuten später köpfte Peter Schmidl eine Freistoßflanke aus halblinker Position im Strafraum in die Maschen (23.). Eine Minute später wehrte ASV-Torhüter Stefan Sattler einen Flachschuss des frei vor ihm auftauchenden Tobias Scherm ab.

In der zweiten Halbzeit änderte sich an den Kräfteverhältnissen bei diesem Freitagabend-Spiel nichts. Vier Einwechslungen auf ASV-Seite und drei bei den Gästen wirkten sich nicht spielentscheidend aus. Die vorne gut anlaufenden, schnörkellos spielenden und motivierten Paulsdorfer trafen in den zweiten 45 Minuten noch zwei Mal: Zunächst ließ der starke Scherm eine sogenannte „Hundertprozentige“ aus, als er nagelfrei halblinks im Strafraum überhastet den Ball nicht optimal traf (59.). Fünf Minuten später zwirbelte er glänzend den Ball aus fast der gleichen Position ins lange Eck zum 0:3 - die Vorentscheidung (64.). Die Gastgeber taten sich im Offensivspiel schwer, wobei die Paulsdorfer einsatzfreudig verteidigten und aus dem Spiel heraus fast keine Torchance des Gegners zuließen. Gefährlich wurde es erst bei einer Freistoßflanke von Markus Schäffner in den Sechzehner und Keeper Appel wehrte einen Schuss des dort halblinks frei stehenden Paul Gropp ab (71.). Bei einer weiteren Standardsituation fiel 13 Minuten vor Schluss der 0:4-Endstand: Die Nummer sechs der Gäste Daniel Meier beförderte den Ball fast von der Mittellinie aus (linke Seite) per Freistoßflanke in Richtung sogenannter „zweiter Pfosten“, wo Tobias Scherm quasi mutterseelenalleine einnicken konnte. Die Michelfelder müssen sich in den nächsten drei Wochen noch deutlich steigern, um dann rechtzeitig zum Saisonstart fit, eingespielt und erfolgshungrig zu sein.

Der ASV Michelfeld erwartet nach dem Vorbereitungsspiel am Sonntag, 21. Juli um 15 Uhr beim oberpfälzer Kreisklassisten   TSG Mantel-Weiherhammer am Samstag, 27. Juli um 16 Uhr den Kreisklassisten SG Oberes Pegnitztal zum nächsten Test. Der Kreisligist SSV Paulsdorf startet am Sonntag, 28. Juli um 15 Uhr gegen TuS Rosenberg in die Saison.

Schiedsrichter: Carolin Ruderisch (SpVgg Sittenbachtal, Gruppe Pegnitzgrund). Assistent 1: Jonas Fuchs (SV 08 Auerbach). Assistent 2: Phillip Ebner (SpVgg Sittenbachtal).
Zuschauer: 20.
Tore: 0:1 (8.) Simon Schwendner/Eigentor, 0:2 (23.) Peter Schmidl, 0:3 (64.) Tobias Scherm, 0:4 (77.) Tobias Scherm.
Besondere Vorkommnisse: Keine Gelbe Karten.
Karten: Keine.
Eckballverhältnis: 4:3.
Torchancenverhältnis: 2:6.

ASV Michelfeld (in Klammern: Auswechslungen mit Rückwechsel): Sattler (73. Mlynek) – Zerreis, Looshorn (82. Schwendner), Schwendner (46. B. Ziegler), Akdemir, M. Gsell (63. Al. Trenz), Friedl, Wöhrl (46. Popp), Meier, Schäffner (73. Wöhrl), Gropp.
SSV Paulsdorf (in Klammern: Auswechslungen mit Rückwechsel): Appel – Wittmann, F. Schreier (82. Großer), Seidl (57. Bayer), Seb. Weiß, Meier, C. Schreier, Schmidl (46. Geiger), Wiessnet, Großer (63. Schindler), Scherm.



Zusätzliche Informationen