Abteilung Fußball, A- bis G-Junioren:
SG Auerbach (SV 08 Auerbach + ASV Michelfeld).
Siehe Facebook-Seite im Internet.
Spielpläne A-, B-, C-, D-, E- und F-Junioren in der Frühjahrsrunde 2019: Siehe bfv.de.



 

 

Einige Erkenntnisse kurz vor dem ersten Punktspiel

Michelfeld II führte, Auerbach II gewann knapp und nicht unverdient - Derby-Testspiel der Reserven aus unterschiedlichen A-Klassen

Michelfeld (obl)
Freundschaftsspiel (Vorbereitungsspiel in der Wintervorbereitung 2019)
Donnerstag, 7. März, 18.30 Uhr:
ASV Michelfeld II (11. A-Klasse 4 Erl./Peg.) – SV 08 Auerbach II (5. A-Klasse Süd Amberg/Weiden) 1:2 (1:2)
Die Gastgeber setzten in ihrem zweiten und letzten Testspiel in der Wintervorbereitung 15 Spieler ein, darunter die beiden A-Junioren Andre Bachmann und Robin Popp. Bei den Auerbachern stand U19-Akteuer Tim Schmiedl in der Startelf und Winter-Neuzugang Sebastian Kausler kam zu seinem ersten Einsatz für die 08er als Torhüter.

Die ASV-Kicker nutzten ihre erste gute Torchance zum 1:0 durch Marco Wöhrl über die linke Seite (11.). In der Folgezeit hatten die laufstarken Gäste eine dominante Phase mit einigen gefährlichen Torannäherungen und Eckbällen. Bei ihren zwei herausgespielten Toren profitierten die Gäste allerdings von einem inkonsequenten Defensivverhalten der Hausherren. Der in der 30. Minute eingewechselte Jonas Grüner war in halblinker Position ungedeckt frei durch und traf alleine vor Torhüter Andreas Leissner ins lange Eck zum 1:1 (34.). Vier Minuten später netzte der gleiche Spieler in fast der gleichen Position noch mal ein: 1:2 (38.).

Nach dem Seitenwechsel passierte rund 30 Minuten vor beiden Toren fast nichts. Dem ASV Michelfeld II merkte man die fehlende Wettkampfpraxis (letztes Testspiel vor vier Wochen) und die noch nicht vorhandene Kraft für ein entsprechendes Zweikampfverhalten über 90 Minuten an – was sich in den nächsten ein bis zwei Wochen mit Training und Spiele sicherlich verbessern wird. Auf einige gute Ansätze kann man aufbauen. Zu einem Unentschieden hätte es dennoch beinahe gereicht, doch Keeper Kausler wehrte einen Schuss des frei in halbrechter Position vor ihm auftauchenden Bachmann stark ab (79.). Drei Minuten vor Schluss verhinderte der eingewechselte ASV-Torhüter Marcel Mlynek bei einem Freistoß mit anschließendem Nachschuss den dritten Treffer der emsigen Gäste, die in ihrem dritten Testspiel 2019 ungeschlagen blieben.

Der ASV Michelfeld II erwartet in zwölf Tagen am Sonntag, 17. März um 13 Uhr die SG TSC Pottenstein II/SV Kirchahorn II zum ersten Punktspiel in der A-Klasse 4 Erlangen/Pegnitzgrund nach der Winterpause. Für den SV 08 Auerbach II wird es in der A-Klasse Süd Amberg/Weiden erst am Sonntag, 31. März um 13 Uhr gegen den SV Schmidmühlen II wieder ernst um Punkte.

Tore: 1:0 (11.) Marco Wöhrl, 1:1 (34.) Jonas Grüner, 1:2 (38.) Jonas Grüner.
SR: Mustafa Sapkaya (SV Hohenstadt, Gruppe Pegnitzgrund).

Zuschauer: 35 (C-Platz an der B 85).
Karten: Keine.
Eckballverhältnis: 1:7.
Torchancenverhältnis: 2:5.

ASV Michelfeld II (in Klammern: Auswechslungen, mit erfassten Rückwechsel): A. Leissner (46. Mlynek) – C. Lindner (37. Trips/53. Budek), Budek (20. Bachmann), B. Ziegler (72. C. Lindner), A. Beyer, A. Schleicher (83. Trips), D. Siegler (72. M. Trenz), Wöhrl, Popp, L. Schleicher, P. Poerschke.

SV 08 Auerbach II (in Klammern: Auswechslungen, mit erfassten Rückwechsel): Kausler – Schmidtke (30. J. Grüner/62. Küst), B. Lindner, Laali, D. Reindl (57. Kosytorz), F. Müller, T. Schmiedl, Zura, Küst (54. Nasiri), Winkler, Ae. Trenz (78. D. Reindl).



Zusätzliche Informationen