Interessanter Härtetest

Kreisklassist Michelfeld gastiert bei Kreisligist Reichenschwand – voraussichtlich auch mit zweiter Mannschaft - mitten drin in der Wintervorbereitung

Michelfeld (obl)
Beide Teams haben ihr erstes Testspiel 2018 am vergangenen Sonntag nicht gewonnen und setzen nun – vier Wochen vor dem ersten Nachholspiel um Punkte am Sonntag, 11. März – ihre Einspielphase fort. Im Vorspiel um 13 Uhr erwartet der 1. FC Reichenschwand II (9. A-Klasse 5) den ASV Michelfeld II (2. B-Klasse 4).

Freundschaftsspiel
1. FC Reichenschwand (12. Kreisliga 2 Erlangen/Pegnitzgrund) - ASV Michelfeld (2. Kreisklasse 3 Erlangen/Pegnitzgrund), Faschings-Samstag, 15 Uhr, A-Platz

Die Gastgeber verloren am Sonntag ohne vier Stammspieler beim Bezirksligisten ASV Weisendorf auf Kunstrasen mit 6:0 (1:0).  Trainer Michael Pfann, der einige höherklassig erfahrene Kicker in seinem Kader hat, setzte dabei 13 Spieler ein – darunter Winter-Neuzugang Alex Betker (vom Kreisklassisten TV Leinburg).

Beim ASV aus der Oberpfalz gab es fast zeitgleich gegen den Kreisligisten TSC Pottenstein (1:1, Torchancenverhältnis 8:4) eine Reihe von positiven Erkenntnissen und einige wenige Verbesserungspotenziale. Spielertrainer Ilker Caliskan wird wohl wieder die Gelegenheit nutzen, möglichst viele Akteure aus seinen großen und leistungsstarken Kader zu testen. Nach dem Abschlussttraining am Freitagabend sind 17 Spieler aufgeboten - die Stammkräfte Daniel Meier und Florian Beyer fehlen dieses Mal, Jose Sanchez Torres ist ab Ende Februar wieder verfügbar.

SR-Einteilung: Nico Hauser (SpVgg Hüttenbach, Gruppe Pegnitzgrund), Kreisliga-Referee.

Mannschaftsaufgebot ASV Michelfeld (Treffpunkt: Samstag, 13.30 Uhr, ASV-Sportheim in der Langgräfe; Abfahrt: Samstag 13.32 Uhr, ASV-Sportheim in der Langgräfe): S. Sattler - M. Lehner, M. Gsell, M. Zerreis, P. Siegler, L. Knappik, S. Looshorn, M. Schäffner, P. Gropp, D. Akdemir, T. Kohl, I. Caliskan, T. Hofmann, J. Thumbeck, Al. Trenz, S. Schwendner, B. Ziegler.

Letzte Ergebnisse gegeneinander:
# Freundschaftsspiel: ASV Michelfeld – 1. FC Reichenschwand 2:4 (Samstag, 6. Februar 2016, 14.30 Uhr).
# Toto-Pokal Kreis Erlangen/Pegnitzgrund, 2. Runde: 1. FC Reichenschwand – ASV Michelfeld 4:2 (Dienstag, 17. Juli 2007, 18.30 Uhr).

________________________________________________________________________________________________

Freundschaftsspiel
1. FC Reichenschwand II (9. A-Klasse 5 Erlangen/Pegnitzgrund) - ASV Michelfeld II (2. B-Klasse 4 Erlangen/Pegnitzgrund), Faschings-Samstag, 13 Uhr => Offizielle Spielabsage am Fr., 9.02., 16.53 Uhr im BFV-Postfach. Grund: Spielermangel beim 1. FC Reichenschwand II.

Die Heimelf (wie die ASV-Reserve noch ohne Spieleinsatz in diesem Jahr) hat in den letzten acht Jahren eine bewegende Entwicklung erlebt – drei Aufstiege (zuletzt 2016/2017 als Zweiter der B-Klasse 5 mit 90:50 Toren und 65 Punkten via Relegation), drei Abstiege und eine verlorene Relegation (2015/2016). In dieser Saison will sich die Kreisliga-Reserve des FCR mit Abteilungsleiter, Betreuer und Spieler Stefan Sers (34) in der A-Klasse etablieren.

Michelfeld II spielte zuletzt 2010/2011 in der A-Klasse (Michelfeld I stieg 2007 aus der Kreisliga ab) und arbeitet derzeit fleißig daran, nach Platz fünf in der vergangenen Saison den nächsten Schritt zu vollziehen. ASV-Trainer Jürgen Born hat voraussichtlich viele Alternativen zur Verfügung, die auch noch in den drei weiteren Testspielen (gegen die A-Klassisten FC Ottensoos II, SpVgg Diepersdorf II und SG TSV Neunkirchen am Brand II/SV Kleinsendelbach II) bis zum 11. März Spielpraxis erhalten.

SR-Einteilung: Simon Pfister (SpVgg Neunkirchen/Speikern/Rollhofen, Gruppe Pegnitzgrund).

Mannschaftsaufgebot, Treffpunkt und Abfahrt ASV Michelfeld II: Bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt, folgt nach dem Abschlusstraining am Freitag.

______________________________________________________________________________

[Update: Samstag, 10. Februar, 10.45 Uhr]

 

Zusätzliche Informationen